Prof. Dr. Leonhard Burckhardt

Lebenslauf

  • 4. Juni 1953 geboren in Basel als Sohn des Architekten Martin Heinrich und der Veronika Burckhardt-Henrici
  • 1972 Matura am Humanistischen Gymnasium
  • nach 1980 Lizentiat in Alter Geschichte, Neuerer Geschichte und Volkswirtschaftslehre
  • 1980 Assistent am Seminar für Alte Geschichte in Bern
  • 1981 bis 1984 und 1986 bis Ende April 1992 Assistent am Seminar für Alte Geschichte in Basel
  • 1986 Promotion bei Prof. J. von Ungern-Sternberg in Basel
  • 1993 Habilitation an der Philosophisch-Historischen Fakultät der Universität Basel
  • 1999 Titularprofessor in Basel
  • Seit 1993 mehrere Lehraufträge an den Universitäten Basel, Zürich, Freiburg/CH und Freiburg i. Br.
  • Seit 1993 Mitarbeiter bei der Jacob Burckhardt-Edition, Projekt Neuedition Griechische Culturgeschichte
  • Ich bin seit 1988 mit Renate Müller verheiratet, unsere Tochter Livia wurde am 14. Oktober 1988, unsere Tochter Valérie am 7. November 1995 geboren. Ich bin Schweizer Bürger und heimatberechtigt in Basel

https://altegeschichte.philhist.unibas.ch/

Lehr- und Forschungsschwerpunkte

  • Die athenische Demokratie im 4. Jhdt. v. Chr.
  • Geschichte der späten römischen Republik
  • Griechische Militärgeschichte
  • Jacob Burckhardt und die Antike
  • Frühe Gesetzlichkeit
  • Juden in der griechisch-römischen Antike