Victoria Landau:
"Climate Change, Pandemics and Transformation: a Climate-Historical Database for 3rd c. Roman Egypt" (FS 2021)

Valerie Muhmenthaler:
"Von Kyniska zu Berenike I. – Die weibliche Partizipation an den offiziellen griechischen Wettkämpfen in ihren Kontinuitäten und Widersprüchen von der Spätklassik bis zum Hellenismus" (FS 2021)

Johannes Nussbaum:
"The Iconographic Meaning of Palm Trees versus Palm Branches in Graeco-Roman. Culture, and the Consequences for Vespasian’s Judaea capta Coin Series" (HS 2020)

Dario Giacometti:
"Praefecti Aureliani in Alexandria? Die ProvinzÄgypten unter Aurelians Herrschaft" (HS 2019)

Audric Wannaz:
"Hin zu einem digitalen Paradigmenwechsel? Zum Beitrag der nicht literarischen Papyri für das Verständnis des Christentums im Ägypten des dritten Jahrhunderts n. Chr." (2018)

Manuel Sturdy:
"Artemisia, Boudicca und Zenobia. Wie drei Kriegerköniginnen das Weltbild der Griechen und Römer in seinen Grundfesten erschütterten" (2017)

Sarah Bühler:
"Herrschaft und Heil" im 4. Jahrhundert n. Chr.
Eine Untersuchung der Machtkonzeption bei Ambrosius von Mailand (2014)

Marc Eggenschwiler:
Paideia und Eudaimonia – Der Zusammenhang von guter Erziehung und guter Lebensführung bei Xenophon (FS 2013)

Anna Rothenfluh:
Nero als Künstler. Ein historischer und literatischer Mythos (HS 2012)

Alexander Dotter:
Gewalt als Mittel der politischen Auseinandersetzung im klassischen Griechenland. Eine Untersuchung am Beispiel der Staseis in Athen, Argos und Korkyra (HS 2011)

Laura Diegel:
Charis und philia. Emotionen zwischen Ehepartnern bei Plutarch und im historischen Kontext des kaiserzeitlichen 2. Jahrhunderts n. Chr. (HS 2010)